Nachrichten: Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Trier verletzt

Am Donnerstag, 14. Juli, ereignet sich gegen 17.20 Uhr in der Theobaldstraße in Trier ein Verkehrsunfall mit einem Fußgänger.

Die 21-jährige Fußgängerin läuft zwischen zwei, an der roten Ampel wartenden Fahrzeugen, auf die Fahrbahn und prallt gegen den von rechts kommenden, aus der Nordallee in die Theobaldstraße einbiegenden, Pkw.

Die Fußgängerin wird nicht lebensgefährlich verletzt, verbleibt trotzdem zu weiteren Untersuchungen und Überwachung in einem Trierer Krankenhaus.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln