Aktuelles: Historischer Geburtstag – Die Kaiser-Wilhelm-Brücke in Trier wird 100 Jahre alt

Am 15. März 1912 begannen die Bauarbeiten an der Moselbrücke.

Nur eine unscheinbare Plakette erinnert an den Baubeginn. Foto: 5vier.de

Ein 100. Geburtstag wird normalerweise groß gefeiert, in diesem Fall ist er wohl aber den Wenigsten aufgefallen: Die Kaiser-Wilhelm Brücke, eine der Moselübergänge der Stadt, erlebte genau heute vor 100 Jahren ihre Grundsteinlegung.

Aufgrund der Bedeutung der Brücke für das Stadtbild, wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, den ein Darmstädter Professor für sich entscheiden konnte. Es handelt sich um eine Stahlbetonkonstruktion, die jedoch mit Natursteinen verkleidet wurde, um zu den historischen römischen Gebäuden zu passen. Nach etwa 18 Monaten Bauzeit konnte die Brücke dann am 11. Oktober 1913 eingeweiht werden. Einen kurzen Rückschlag für das Bauwerk gab es allerdings im Jahr 1945: Soldaten der Wehrmacht zerstörten die Brücke auf dem Rückzug. Nach dem Krieg wurde sie jedoch wieder aufgebaut und für das gestiegene Verkehrsaufkommen leicht verbreitert.

5vier.de wünscht einen Herzlichen Glückwunsch! 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln