Kontrolle im Stadtgebiet Trier

Bei einer Kontrolle durch Kräfte der Polizeiinspektion Trier wurden am gestrigen Nachmittag zahlreiche Verkehrsteilnehmer überprüft. Schwerpunkt der Kontrolle war die Überprüfung von Lastkraftwagen.

Hierbei wurde gezielt auf die Ladungssicherung, die Verkehrstauglichkeit von Fahrzeugführer und Fahrzeug, sowie die Einhaltung der arbeitsrechtlichen Bestimmungen geachtet.

Insgesamt wurden:

  • 14 Verstöße wegen Verstoß gegen die Ladungssicherung festgestellt
  • 29 Verstöße gegen die Gurtpflicht
  • 3 Anzeigen Benutzung Mobiltelefon
  • 3 Verwarnungen wegen TÜV Überschreitung
  • 4 mal wurde die Weiterfahrt wegen mangelnder Ladungssicherung untersagt
  • 20 Mängelberichte wurden ausgestellt
  • 1 Strafanzeige wegen Verdacht Fahren ohne Fahrerlaubnis

Trotz der Vielzahl an Ahndungen achteten der überwiegende Teil der kontrollierten Fahrer auf die Einhaltung ihrer Pflichten und kamen diesen auch nach.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln