Nachrichten: Polizei sucht Zeugen nach Raubüberfall auf Rentner

Nach einem Raubüberfall auf einen 82-jährigen Mann in Irsch/Saar am vergangenen Freitag, 26. Oktober, sucht die Polizei weitere Zeugen, die einen offenbar ortsfremden Mann in der Ortschaft gesehen haben.

Der Rentner war zwischen 21.30 Uhr und 22.30 Uhr von zwei unbekannten Männern in seinem Haus überfallen und beraubt worden. Einer der Täter soll in einem ortsüblichen Akzent gesprochen haben, wie er im Saargau üblich ist. Mittlerweile haben sich bei der Kriminalpolizei Zeugen gemeldet. Sie gaben an, dass sie in der vergangenen Woche einen unbekannten Mann in Irsch gesehen haben, der offenbar ortsunkundig war. Der Mann soll sich am Montagabend, 22. Oktober, gegen 20.15 Uhr, an der Bushaltestelle am Nussbaum aufgehalten haben. Weiterhin soll er am Tatabend auch in der Nähe des Tatortes gesehen worden sein. Der Mann ist etwa 180 cm groß und wird als korpulent bis dick beschrieben.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Angaben zu diesem Unbekannten machen oder weitere Hinweise zu dem Raubüberfall machen können. Hinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2290 oder 0651/9779-2252.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln