Nachrichten: Schwerer Unfall auf der B52

Am gestrigen 10. März befuhr ein 27-Jähriger mit seinem PKW, einem Peugeot 206, die B 52 aus Richtung Hermeskeil kommend in Richtung Trier. Es kam zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 23.23 Uhr, kam er, aus noch ungeklärter Ursache, am Ende einer langen geraden Strecke, zu Beginn einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schlug in die Leitplanke ein und wurde ca. 50 m weit durch die Luft geschleudert. Im Flug kollidierte der PKW mit einem Baum. Der PKW landete auf dem links neben der Fahrbahn gelegenen Parkplatz.

Durch den Unfall wurde das Fahrzeug so stark beschädigt, dass der schwerverletzte Fahrer durch die Freiwillige Feuerwehr Kasel aus dem Fahrzeug befreit werden musste. Foto: Polizei Schweich

Durch den Unfall wurde das Fahrzeug so stark beschädigt, dass der schwerverletzte Fahrer durch die Freiwillige Feuerwehr Kasel aus dem Fahrzeug befreit werden musste. Der Verletzte wurde durch das DRK Schweich und das DRK Ehrang ärztlich versorgt und in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert.

Die Verkehrssicherungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme erfolgten durch 2 Streifenwagen der Polizei Schweich. Während der Maßnahmen wurde der Fahrzeugverkehr über den gegenüberliegenden Parkplatz umgeleitet.

Die durch den Unfall stark verunreinigte Fahrbahn wurde durch die Straßenmeisterei Hermeskeil gereinigt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln