Nachrichten: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 51 – Höhe Trierweiler-Sirzenich

Ein 22-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Bitburg kam heute Morgen bei einem tragischen Unfall auf der B 51 in Höhe Trierweiler Sirzenich ums Leben.

Nach den bisherigen Ermittlungen kam der junge Mann gegen 7.45 Uhr mit seinem Fahrzeug aus Richtung Bitburg. In Höhe der Autobahnzufahrt zur A 64 geriet er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem auf der rechten Fahrspur fahrenden LKW zusammen.

Der 22-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 46-jährige tschechische LKW-Fahrer wurde nur leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die B 51 in Richtung Bitburg ist zur Zeit immer noch voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. (Aktueller Stand: 12 Uhr)

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln