Nachrichten: Tieflader ging in Ehrang in Flammen auf

Am frühen Samstagmorgen, gegen 01.15 Uhr, brannte ein Auflieger einer Spedition im Industriegebiet Trier-Ehrang. Hierbei wurde das Fahrzeug sowie die Ladung, bestehend aus Stoßdämpfern, vernichtet. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurde das Tor und die Fassade des Lagergebäudes beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte mehr als 100.000 € betragen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Neben dem DRK waren die Berufsfeuerwehr Trier und die Wehren aus Pfalzel und Ehrang im Einsatz.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln