Nachrichten: Tote aus der Mosel bei Nittel geborgen

Ein luxemburgischer Staatsangehöriger meldete heute Morgen, 16. Mai, einen menschlichen Körper in der Mosel treibend. Gegen 9.30 Uhr konnte eine Frau in Höhe der Ortslage Ahn von Kräften der freiwilligen Feuerwehr Nittel geborgen werden.

Die Identität der Toten steht zweifelsfrei fest. Es handelt sich um eine 50-Jährige aus der Verbandsgemeinde Konz . Die Ermittlungen zu den Umständen des Todes werden von der Polizeiinspektion Saarburg geführt.

Hinweise auf ein Verschulden Dritter liegen bislang nicht vor.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln