Nachrichten: Trier – Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

Bei Verkehrskontrollen der Trierer Polizei am vergangenen Wochenende stellten die Beamten acht Fahrzeugführer fest, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Straßenverkehr teilnahmen.

Des weiteren wurden 5 Autofahrer angehalten, die ihr Fahrzeug unter Alkoholeinfluss führten, wobei zwei von ihnen absolut fahruntüchtig waren. Auch präventiv waren die Beamten tätig und verhinderten drei Trunkenheitsfahrten. Alkohol und Drogen im Straßenverkehr sind immer wieder Auslöser für schwere Verkehrsunfälle.

Die Polizei weist darauf hin, dass Verkehrsteilnehmer jederzeit mit unangekündigten Kontrollen rechnen müssen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln