Unfall in der Moltkestraße – Zeugen gesucht

Trier: In der Nacht zum Sonntag, gegen 1 Uhr, kam es in der Straße „In der Reichsabtei“ zu einem Verkehrsunfall. Zeugen werden gesucht.

Der 25-jährige Fahrer eines grauen Ford Fiesta befuhr den Kreuzungsbereich Bismarckstraße/In der Reichsabtei in Fahrtrichtung Trier-Nord, als plötzlich ein von rechts kommendes Fahrzeug, das aus der Moltkestraße in Richtung Roonstraße geführt wurde, ohne die Vorfahrt zu beachten, mit voller Wucht gegen das Fahrzeug stieß. Bei der starken Kollision entstand an dem Fiesta ein geschätzter Schaden von ca. 6000 Euro. Die vier Insassen wurden wie durch ein Wunder nicht verletzt.

Der Unfallverursacher entfernte sich sofort mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Roonstraße ohne sich um den Schaden zu kümmern. Laut ersten Ermittlungen der Polizei dürfte es sich um eine dunkle Limousine, ähnlich eines Audi A4, eventuell einen BMW älteren Baujahres, gehandelt haben. Dieser dürfte im Frontbereich und eventuell am rechten Kotflügel stark beschädigt sein.

Zeugenhinweise werden erbeten von der Polizeiinspektion Trier unter der Nummer 0651/9779-3200.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln