Nachrichten: Unfallfluchten und Sachbeschädigungen in Trier

In den letzten Tagen kam es im Trierer Stadtbereich vermehrt zu Unfallfluchten und Sachbeschädigungen. Hier eine Übersicht. Die Polizei sucht Zeugen.

Trier-Süd: Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 27. Oktober, wurde in der Nikolausstraße in Trier-Süd ein geparkter Mercedes Benz zwischen 08:45 Uhr und 09:30 Uhr im linken Frontbereich beschädigt. Der Sachschaden wird auf 1000 € geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Trier, Tel.: 0651/ 9779-3200.

 

Trier-Nord: Sachbeschädigung – Zeugen gesucht

Vermutlich durch Fußtritte wurde in der Nacht von Mittwoch, 26. zu Donnerstag, 27. Oktober, ein vor dem Anwesen Zurmaiener Straße 142 in Trier-Nord abgestellter Roller beschädigt.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 06751/9779-3200.

 

Trier-Süd: Heckscheibe von Pkw eingeschlagen

In der Nacht von Samstag, 21.Oktober, auf Sonntag, 22.10.11, wurde an einem unmittelbar neben dem Anwesen „Töpferstr. 25“ abgestellten Opel-Agila, die Heckscheibe eingeschlagen. Die Tatzeit kann eingegrenzt werden auf 21 Uhr – frühe Morgenstunden. Aufgrund der erheblichen Geräuschentwicklung kann davon ausgegangen werden, dass die Tat nicht unbeobachtet blieb.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden unter Tel. 0651/9779-3200 od. -3164.

 

Trier-Süd: Verkehrsunfall- Zeugengesucht 

Am Mittwoch, 19. Oktober, wurde zwischen 07.20 Uhr und 16.30 Uhr ein vor dem Anwesen Rotbachstraße 58 geparkter blauer Opel Corsa an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln