Nachrichten: Vandalismus an mehreren Hochsitzen – Zeugen gesucht

Am vergangenen Wochenende wurden im Jagrevier 3 Waldrach insgesamt vier Hochsitze von unbekannten Tätern mutwillig zerstört. Es handelt sich hierbei um die Hochsitze Laykaul, Mäuskopf, Ginner und Feller Kaul.

An den Hochsitzen wurden Fensterscheiben eingeschlagen, Geländer zerstört, Leitern und Regenrinnen abgerissen sowie Balkone und Eingangstüren beschädigt. Eine Kanzel wurde sogar mit einem Seil oder einer Kette, möglicherweise mittels Fahrzeug, vom Podest gerissen. Zudem wurden eine Eingangstür und ein Drehstuhl entwendet. Die Schadenshöhe wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Am gleichen Wochenende fand die ADAC Rally, Wertungsprüfung Stein & Wein, im Bereich des Jagdreviers statt, weshalb nicht auszuschließen ist, dass die Tat im Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen könnte.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich, Telefon 06502/91570, in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln