Nachrichten: Verkehrsunfallflucht in Trier – Zeugen gesucht

Leicht verletzt wurde eine 26-jährige Fußgängerin am Donnerstagabend, 05. Mai, gegen 23:20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in der Südallee, Ecke Saarstraße in Trier.

Nach den bisherigen Ermittlungen überquerte die junge Frau die Südalle in Richtung Neustraße, als sie von einem grünen Pkw erfasst wurde und zu Boden stürzte. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte kurze Zeit später ermittelt und festgenommen werden. Hierbei leistete der Mann gegenüber den Polizeibeamten Widerstand. Der 47-Jährige stand unter Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und den Rest der Nacht verbrachte er im Polizeigewahrsam.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen. Tel.: 0651-9779-3200

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln