Nachrichten: Wachmann stellt Einbrecher

Zwei 27-jährige mutmaßliche Einbrecher wurden bei einem Einbruch in ein Bürogebäude am Weidengraben in Trier auf frischer Tat betroffen. Beide hatten bereits mehrere Computer zum Abtransport bereitgestellt.

Über ein Fenster waren die beiden 27-jährigen Männer am Freitagmorgen, 14. September, in eine Büroetage in Trier am Weidengraben eingestiegen. Dabei lösten sie einen Alarm aus. Ein Wachmann, der gegen 5.30 Uhr nachschaute, konnte einen den Männer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der zweite Tatverdächtige wurde etwas später von der Polizei gestellt und vorläufig festgenommen.

Gegen beide Männer aus Trier wurden Verfahren eingeleitet. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen übernommen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln