Nachrichten: Wasserrohrbruch in der Aachenerstraße

Am Donnerstagvormittag, 24. Februar haben die Stadtwerke einen Wasserrohrbruch in der Aachenerstraße auf Höhe Luxemburger Eck festgestellt.

Zur Reparatur des Lecks wird die Aachenerstraße zwischen Römerbrücke und Kölnerstraße ab ca. 14:30 Uhr zur Einbahnstraße in Richtung Biewer. Die Umleitung in Richtung Euren erfolgt über Hornstraße. Sie dauert voraussichtlich bis Freitagabend, 25. Februar.

SWT rechnet insbesondere im Berufsverkehr mit Verkehrsbeeinträchtigungen und empfiehlt allen ortskundigen Fahrern die Baustelle über Johannitenufer (gegenüberliegendes Moselufer) zu umfahren.

Für die Busse der Linie 81 in Richtung Hauptbahnhof gilt folgende Umleitung: Ab der Haltestelle „Trierweilerweg“ fahren die Busse direkt über die Bahnrampe zur Haltestelle Westbahnhof, warten dort Ihre Abfahrtzeit ab und fahren dann weiter nach Plan. Die Haltestellen „Hornstraße“ und „Martinerfeld“ werden für die Zeit der Umleitung aufgehoben und an die Haltestelle „Westbahnhof“ verlegt. Die Busse in Richtung Euren fahren die normale Route über Aachenerstraße.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln