Nachrichten: Zimmerbrand in Trier-West verursacht Sachschaden

Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand am Donnerstagmittag bei einem Zimmerbrand im Tempelweg im Stadtteil Trier-West. Personen kamen dabei glücklicherweise nicht zu Schaden.

Entdeckt wurde das Feuer am 13. Oktober gegen 13 Uhr von einem 6-jährigen Jungen, der sofort seinen im selben Hause wohnenden Opa informierte. Die Rettungskräfte der Feuerwehr waren schnell vor Ort und konnten das Feuer eindämmen.

Der Brand entstand den ersten Erkenntnissen nach in der Nähe eines Kaminofens im Wohn-/Esszimmerbereich im ersten Obergeschoß des Hauses.

Die Räume im ersten Obergeschoß sind durch Rußanhaftungen in Folge des Brandes stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden kann derzeit nicht genau beziffert werden, dürfte jedoch mehrere Tausend Euro betragen.

Der 6-Jährige war mit seinem Großvater allein im Haus. Verletzt wurde niemand.

Die Ermittlungen nach der Brandursache wurden vom Kriminaldauerdienst der Kriminalinspektion Trier aufgenommen. Aussagen dazu können noch nicht getroffen werden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln