Neuer Vizepräsident an der Hochschule Trier

Hochschule Trier

Am 20.12.2017 wurde Herr Prof. Dr.-Ing. Marc Regier auf Vorschlag des Präsidenten Prof. Dr. Norbert Kuhn vom Senat zum Vizepräsidenten der Hochschule Trier gewählt. Er trat zum Beginn des neuen Jahres die Nachfolge des langjährigen Vizepräsidenten Herrn Prof. Dr. Andreas Künkler an, der wieder in die Lehre des Fachbereichs Informatik zurückkehrt.

Herr Prof. Dr.-Ing. Marc Regier freut sich sehr über das Vertrauen, das ihm die Hochschule entgegenbringt: „Ich bin glücklich über die Wahl zum Vizepräsidenten und freue mich sehr über das Vertrauen des Senats. Danken möchte ich nochmals Herrn Prof. Dr. Andreas Künkler für seine bemerkenswerte Arbeit und sein außergewöhnliches Engagement zum Wohle der Hochschule.

Prof. Dr.-Ing. Marc Regier (46 Jahre) hat nach dem Abitur und einem Studium mit Abschluss zum Dipl.-Physiker im Bereich der Lebensmittelverfahrenstechnik promoviert. Nach Beschäftigungen an der Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel (heute das Max Rubner Institut) und an der Universität Karlsruhe (heute das Karlsruher Institut für Technologie) war Herr Prof. Dr.-Ing. Marc Regier zunächst als Professor an der Beuth Hochschule in Berlin tätig. In 2010 wurde er zur Hochschule Trier in die Fachrichtung Lebensmitteltechnik berufen und war u.a. als Prodekan sowie im Senatsausschuss für Berufungen tätig.

Neben seiner beruflichen Karriere ist Herr Prof. Dr.-Ing. Marc Regier verheiratet und hat drei Kinder.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln