OB Wolfram Leibe – 99 Tage im Amt

Pressekonferenz im Hauptbahnhof

Trier hat seit 99 Tagen einen neuen Oberbürgermeister. SPD-Mann Wolfram Leibe übernahm das Amt von seinem Parteifreund Klaus Jensen.

Foto/Film: C. Maisenbacher
Foto/Film: C. Maisenbacher

Trier. Die hintere Ecke in der Bäckerei Gillen im Hauptgebäude des Trierer Hauptbahnhofs dient am Tag VOR den ersten 100 Tagen „Oberbürgermeister der Stadt Trier“ als Ort der Pressekonferenz. Um drei zusammengerückte Tische scharte sich um Wolfram Leibe die Presse. Interessant war die Wahl des Ortes, denn die Sache Deutsche Bahn scheint dem Oberbürgermeister im Magen zu liegen. Ein zweites Schwerpunktthema für Wolfram Leibe ist das Thema „Flüchtlinge“ und „Sozialbau“ in eine Balance zu bringen. – Doch hören Sie die 5vier.de-Aufnahme des OB-Statements zu Beginn der Pressekonferenz.
 Er sei mit Zettel und Stift unterwegs und würde auch die Kommunikation im Internet aufrecht halten, erklärte der Bürgermeister und brachte es auf den Punkt: „Als OB darf ich mich nicht verstecken!“

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln