Oberliga: Grub wird Kierens Nachfolger

Der FSV Salmrohr hat mit Sebastian Grub einen weiteren Spieler für den Oberliga-Kader unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Torhüter war in der letzten Saison für Borussia Neunkirchen aktiv. Grub erhält in Salmrohr einen Zweijahresvertrag. Ebenfalls zum Kader des FSV für die kommende Spielzeit gehören die bereits letzte Saison in Diensten des Oberligisten stehenden Daniel Ternes, Tommy Toppmöller, Patrick Schmidt und Simon Boesen.

WITTLICH/SALMROHR. Der Wechsel von Sebastian Grub zum FSV Salmrohr ist perfekt. Grub, der in der vergangenen Saison für Salmrohrs Ligakonkurrenten aus Neunkirchen auflief, hat beim FSV einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Friedhelm Rach und Helmut Meeth begrüßen Sebastian Grub - Foto:FSV Salmrohr

Zu den Gründen für den Wechsel nach Salmrohr sagt Grub: „Was beim FSV in den letzten Jahren wieder aufgebaut wurde, kann sich mehr als sehen lassen und als Aufsteiger die Saison mit 50 Punkten zu beenden, das ist schon eine super Sache. Ich hatte sehr gute Gespräche mit der Vereinsführung, die Chemie hat auf Anhieb gestimmt. Das ist für mich sehr wicht

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Keine Kommentare erlaubt.