Omas Weihnachtsplätzchen

Cooking Carla

Hallo liebe Genussfreunde,

passend zum ersten Advent wird es bei mir weihnachtlich. Ich habe das große Rezeptbuch ausgekramt und mich diese Woche Omas leckeren Weihnachtsplätzchen gewidmet. Eine Rezeptidee für alle Menschen die wenig Zeit haben aber trotzdem nicht auf selbstgebackene Kekse verzichten wollen.

Was Ihr dafür braucht:

100 g Butter

200 g Mehr

50g Zucker

1 Ei

1 Eigelb

1 Tl Backpulver

Schokostreusel

Mehl für die Arbeitsfläche

So wird’s lecker:

Alle Zutaten bis auf das Eigelb und die Streusel verkneten und mit einem Nudelholz ausrollen (Achtung: Mehl unter den Teig streuen, da er sonst an der Tischplatte kleben bleibt). Danach die Plätzchen mit verschiedenen Figuren ausstechen.

Den ausgestochenen Teig mit Eigelb bestreichen und dann nach Wunsch mit Schoko- oder bunten Dekostreuseln bestreuen. Nun kann man die Kekse vorsichtig mit einem Messer vom Tisch abheben, auf ein Backblech legen und bei Umluft und 170°C solange backen, bis sie leicht braun sind. Danach mit einem Schluck Glühwein oder Kaffee genießen.

Achtung: Die Mengenangabe reicht für ca. 1 Blech Kekse. Ich backe aber immer die 10-fache Menge. Hierfür benötigt man nur 4 Eier, keine 10!

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit,

Eure

Carla wünscht gutes Gelingen

Stichworte: