Ortsbürgermeister von Waldrach entmachtet!

Seit gestern regiert das Prinzenpaar Lisa I. & Ralf I.

Der Sitzungspräsident des Karnevalvereins Waldrach 1975 e.V., Sebastian Schmitz, hat es unüberhörbar per Lautsprecher in der Aula der Regionalschule Waldrach an alle Anwesenden – inclusive Ortsbürgermeister – verkündet: Mit dem gestrigen Abend – etwa 21.00 Uhr – regiert das neue Prinzenpaar Ralf I. und Lisa I.

Waldrach. Ohne Zweifel, inzwischen sind 40 Jahre Karnevalsverein Waldrach die Ruwer in Richtung Mosel geflossen. Und der KVW ist lustiger, motivierter denn je – und fast so schnell wie der Karneval-Club Roscheid: Einen Tag nach der Eröffnung der 5. Jahreszeit in Konz folgt Waldrach mit der Inthronisation.

„Wir machen das immer am Samstag vor dem 11. November“, wurde gegenüber 5vier.de die Terminwahl begründet. Unbeantwortet blieb die Frage, warum der KC Roscheid von „Entthronisation“ spricht und der KV Waldrach von „Exthronisierung“.

Jedenfalls wurde das Prinzenpaar der Session 2014/15 vor der „Inthonisierung“ (so steht es auf dem Programm zum gestrigen Tag) erst einmal wieder zu Bürgerin und Bürger gemacht. Wie das geht? Man entfernt der Prinzessin das Diadem und dem Prinzen die Federn. Und schon sind beide wieder Bürger. (Unser Photo zeigt noch das „Prinzenpaar“ Reini I. und Frank I.)

Wie das mit dem Prinz und Prinzessin-Werden geht, zeigt unser 5vier.de Film vom Einzug bis zur Krönung:


Übrigens: Das mit dem Saarländer in Waldrach mussten einige erst einmal Schlucken. Das gemeinsame Schunkeln hat das dann wettgemacht…

Vom Schunkeln zum Motto der diesjährigen Karnevals-Session in Waldrach:

„Der KVW im Schlagerhimmel“

Dazu Findet man im Heft des Karnevalvereins Waldrach notiert: „Tauchen Sie mit uns ein in die Lieder der 60er und 70er, die Zeit der neuen Deutschen Welle in den 80er Jahren, um dann zu den Helene Fischers, Andrea Bergs und Jürgen Drews der heutigen Zeit selbst zu tanzen oder unseren Garden, der Showtanzgruppe oder den Jungs der Spitzen Schlüpfer einfach dabei zuzusehen.
Lauschen Sie den Erfahrungen „gestandener“ Schlagerstars, Schlagerpraktikanten oder Groupies in unseren Büttenreden.“

Somit hat auch der Exthronisierungs-Inthronisierungs-Verweis des „alten“ Prinzenpaares auf Peter Alexander einen passenden Hintergrund für alle Närrinnen und Narren in der 5. Jahreszeit und den 365 Tagen die ein Jahr sonst noch so hat:

„Schön ist es auf der Welt zu sein, wenn die Sonne scheint für Groß und Klein

Dass beim KVM das mit dem „Klein“ auch ganz groß geschrieben wird, bewies der Start des gestrigen Abends: Einmarsch mit Ansprache des Kinderprinzenpaares „Carina I.“ & Max I.“ – 5vier.de hat den Hut gezogen.

 

Und noch ein „Hutzieher“: In Waldrach scheinen patriarchisch-dominierte Karnevalsregeln schon längst in den Archiven zu verstauben: Das neue Prinzenpaar heißt „Lisa I. & Ralf I.“ (wie auch das Vorgänger-Prinzenpaar „Reini I. & Frank I.“ hieß. – In Trier (und die Karte des Prinzenpaares liegt mir vor) heißt es noch bis zum 9. Januar 2016: „Uwe I. & Renate I.“…

Fotos / Film: C. Maisenbacher

Stichworte: