Pallien: Kanalsanierung ab 22. Juli

Ab Montag, 22. Juli, sanieren die Stadtwerke Trier den Abwasserkanal in der Kölner Straße, im Kreuzungsbereich Bitburger bzw. Bonner Straße, auf einer Länge von zehn Metern.

Für die Dauer der Arbeiten wird die Fahrspur in Richtung Kaiser-Wilhelm-Brücke und B 51 für den Verkehr komplett gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Römerbrücke sowie Konrad-Adenauer-Brücke und ist über Vorwegweiser ausgeschildert. Der Schwerlastverkehr in Richtung Bitburg wird über Ehrang und dann weiter über die Autobahn umgeleitet. Der Verkehr in Richtung Biewer und von Biewer in Richtung Innenstadt ist nicht betroffen. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, haben die SWT die Durchführung der Maßnahme in die Sommerferien gelegt.

Die Buslinie 2 fährt während der Bauarbeiten folgende Strecke: Von Zewen kommend gilt bis zur Römerstraße die normale Route. Von dort fahren die Busse über Aachener Straße, Westbahnhof, Barbarathermen, Karl-Marx-Haus, Nikolaus-Koch-Platz, Ersatzhaltestelle Treviris, Bruchhausenstraße, Nordallee und ab Porta Nigra weiter die normale Route. Die Haltestellen Augustastraße, Bitburger Straße und Zurlaubener Ufer in Richtung Innenstadt werden für die Linie 2 für die Dauer der Arbeiten aufgehoben. Für die Rückfahrt in Richtung Zewen ist keine Umleitung erforderlich, es gilt der reguläre Streckenplan. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Samstag 27. Juli 2013.

Für Fragen rund um die Baumaßnahmen stehen die SWT-Mitarbeiter unter 0651/ 717-1623 zur Verfügung. Fragen zur Busumleitung beantworten die SWT-Mitarbeiter aus dem Stadtbus-Center unter 0651 / 71 72 73. Die SWT bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln