Petrusstraße: Kind mit Fahrrad leicht verletzt

Am Dienstagvormittag, gegen 10.35 Uhr, wurde in der Petrusstraße ein siebenjähriges Kind bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg, parallel zu einem auf der Fahrbahn befindlichen PKW. Plötzlich fuhr er vom Gehweg zwischen den am Fahrbahnrand geparkten PKW auf die Fahrbahn. Der PKW-Fahrer erkannte dies sofort und bremste sein Fahrzeug ab. Der Junge fuhr gegen das stehende Fahrzeug, stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen am Bein zu.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln