Pilgerfahrt nach Lourdes

500 Gläubige aus dem Bistum Trier pilgern unter Begleitung von Pilgerpfarrer Joachim Waldorf (Mitte) nach Lourdes.

Rund 200 Pilger aus dem ganzen Bistum Trier haben sich am 31. August mit vier Reisebussen auf den Weg in den südfranzösischen Wallfahrtsort Lourdes gemacht. Knapp 300 weitere Teilnehmer, die mit dem Flugzeug reisen, werden sich der einwöchigen Pilgerfahrt am 2. September anschließen. Begleitet werden sie von Dompropst Prälat Werner Rössel und Pilgerpfarrer Joachim Waldorf.
Seit 1958 pilgern jährlich Gläubige aus dem Bistum Trier nach Lourdes, wo 1858 der Bernadette Soubirous die Muttergottes erschienen war. Betreut werden Kranke, die im Mittelpunkt der Reise stehen und so Kraft schöpfen sollen, neben den mitreisenden Maltesern auch von zwölf Schülern der Hauptschule St. Matthias in Bitburg im Rahmen eines Sozialpraktikums. Weitere Informationen zu Pilgerreisen im Bistum Trier: Bischöfliches Generalvikariat Trier, Abteilung 1.1 Pastorale Felder, Pilgerreisen des Bistums Trier, Postfach 1340, 54293 Trier, Tel.: 0651-7105-592, E-Mail: pilgerfahrten@bistum-trier.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln