PKW-Fahrerin streift Fahrzeug in der Hohenzollernstraße in Trier

Beschädigtes Fahrzeug gesucht

Trier. Am Mittwoch, den 17.01.2018, gegen 08:00 Uhr, befuhr eine Verkehrsteilnehmerin die Hohenzollernstraße in Fahrtrichtung Moselufer. Hierbei berührte sie mit dem Spiegel ihres dunklen BMWs ein rechtsseitig geparktes Fahrzeug. Zunächst fuhr die 46-jährige Frau aus dem Stadtgebiet weiter in Richtung ihrer Arbeitsstelle in Luxemburg und meldete sich später telefonisch bei der Polizei in Trier.

Die ehrliche Dame kann nur vage Angaben zu dem Fahrzeug machen, das sie möglicherweise mit ihrem Spiegel beschädigt hat.

Eine Nachsuche nach dem eventuell beschädigten Fahrzeug durch die Polizei verlief ergebnislos. Gegebenenfalls wurde das Fahrzeug mittlerweile von der Unfallörtlichkeit in der Hohenzollernstraße weggefahren. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, dass kein Schaden an dem unbekannten Fahrzeug entstanden ist.

Zeugen insbesondere der Halter eines eventuell unfallbeschädigten Fahrzeuges werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Nummer 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln