PKW schiebt Einkaufswagen auf 80 jährige Frau

Fußgängerin wurde verletzt - Polizei sucht Zeugen

Der Parkplatz eines Einkaufsmarktes – gleich welcher Art – hat so seine Tücken. Menschen tauchen plötzlich auf; die Autofahrer bräuchten eigentlich acht Augen um die möglichen und tatsächlichen Gefahren in allen Himmelsrichtungen aus zu machen.

Trier-Süd. Von der Polizeiinspektion Trier wurde am heutigen Morgen folgende Pressemeldung verschicht:

Fußgängerin auf Parkplatz verletzt- Verursacher flüchtet

Trier: Bereits am Dienstag, den 23.02.2016, ereignete sich gegen 11:00 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Rotbachstraße, ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer 80jährigen Fußgängerin.

Der PKW stieß gegen den von der Fußgängerin mitgeführten Einkaufswagen. Dieser wurde gegen die Fußgängerin geschoben, welche sich hierbei leicht verletzte.

Der PKW Fahrer entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Mittelklassewagen mit TR-Kennzeichen gehandelt haben.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Trier unter der Telefonnummer: 0651 9779-3200 zu melden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln