Polizei fahndet nach Sexualstraftäter

Sexualdelikt

Die Polizei fahndet nach mutmaßlichen Sexualstraftäter mit Phantombild.

Foto: Polizei

Foto: Polizei

Kasel. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei soll der Unbekannte am Ostersamstag, 4. April, gegen 23.25 Uhr, eine Frau in der Hauptstraße in Kasel festgehalten und sexuell belästigt haben. Die Frau konnte sich aber losreißen und flüchten.

Der Mann war etwa 50 bis 55 Jahre alt und 180 cm groß. Er hatte eine kräftige Figur und ein kantiges Gesicht. Auf der Oberlippe trug er einen kleinen, schmalen Schnurrbart. Bei der Tatausführung trug der Mann eine schwarze Mütze, unter der vorne dunkle, lockige Haare hervortraten. Weiterhin trug er eine Jeanshose, eine schwarze Jacke und dunkle Turnschuhe.

Hinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2226 oder 9779-2290.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln