Polizei kontrolliert im Stadtgebiet Trier

Festnahme zweier Personen

Trier. Am Montag, 13.11.2017, im Zeitraum zwischen 17.00 Uhr und 23.30 Uhr, wurden an mehreren Örtlichkeiten im Stadtgebiet Trier Personen- und Fahrzeugkontrollen durchgeführt. Die Kontrollen, welche in Zusammenarbeit zwischen Schutz- und Kriminalpolizei durchgeführt wurden, führten u.a. zur Festnahme zweier Personen. Eine dieser Personen wurde bereits seit längerer Zeit mit Haftbefehl gesucht, die zweite Person führte eine größere Menge Betäubungsmittel mit sich.

Der 28jährige Dealer wird am 14.11.2017 einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Die durchgeführten Kontrollen führten weiterhin zur Feststellung von 6 Personen, welche ihre Pkw unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führten. Diesen Fahrzeugführern wurden jeweils Blutproben entnommen und die Führerscheine sichergestellt. Im Rahmen der Personenkontrollen konnten bei 11 Personen diverse Betäubungsmittel aufgefunden werden. Gegen die Personen wurden Strafverfahren eingeleitet. Weiterhin wurden zahlreiche Verkehrsverstöße geahndet.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln