Polizei nimmt Kraftstoffdiebe fest

Am 5. Dezember 2010 konnten bei einer Kontrolle gegen 2.28 Uhr im Bereich des Trierer Hafens zwei Tatverdächtige festgenommen werden, denen Kraftstoffdiebstahl angelastet wird.

Bei einer Streife wurde ein überladenes Fahrzeug entdeckt, das etwa 600 Liter Dieselkraftstoff in Kanistern abgefüllt transportiert hat. Weitere Ermittlungen bei den im Hafengebiet ansässigen Firmen ergaben, dass die beiden vorübergehend festgenommenen Männer den Kraftstoff unmittelbar zuvor aus mehreren auf einem Firmengelände abgestellten LKW’s abgezapft hatten. Das Tatfahrzeug sowie die Beute wurden sichergestellt. Beide Tatverdächtige wohnen im Raum Trier.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln