Polizei Prüm informiert: Festnahme nach Amokdrohung

Ein 52-jähriger Mann wurde festgenommen

Mit Spezialkräften hat die Polizei am Mittwochnachmittag, 12. Juli, einen 52-jährigen Mann festgenommen. Der Mann hatte zuvor mit einem Amoklauf gedroht.

Trier / Prüm. Gegen 11.20 Uhr hatte der Mann telefonisch mit einem Amoklauf gedroht und mitgeteilt, dass er Sprengstoff hätte. Umfangreiche Ermittlungen führten zum Aufenthaltsort des Mannes in einem Mehrfamilienhaus in der Prümer Innenstadt. Der Mann stand augenscheinlich stark unter Alkoholeinfluss und befand sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation. Die Polizei sperrte die Straße des Wohnhauses ab und konnte Kontakt zu dem Mann aufnehmen.

Spezialeinsatzkräften gelang gegen 14 Uhr die Festnahme des Mannes. Der Mann ist unverletzt und wurde zur Beobachtung in ärztliche Behandlung gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln