Regionalliga West: Eintracht Trier verpflichtet Alon Abelski

Der SV Eintracht Trier 05 hat am heutigen Montag Morgen Alon Abelski unter Vertrag genommen. Der 22-jährige, vielseitig im offensiven Mittelfeld verwendbare und beidfüssige Akteur unterschrieb einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2013.

In der vergangenen Saison kam der gebürtige Düsseldorfer auf 15 Einsätze in der Zweitligamannschaft von Arminia Bielefeld und wirkte außerdem in der zweiten Mannschaft der Ostwestfalen in der Regionalliga West mit. „Er ist mir von unserem Hinspiel in Bielefeld positiv in Erinnerung geblieben. Alon ist ein Spieler mit einer interessanten Vita. Trotz seiner jungen Jahre hat er schon einige Zweitligaspiele absolviert. Besonders wichtig ist mir auch, dass er flexibel einsetzbar ist. Wir standen schon etwas länger in Kontakt. Ich freue mich sehr, dass sich Alon nun für uns entschieden hat“, sagt Cheftrainer Roland Seitz.

Abelski, dessen Brüder Ben beim Ligakonkurrenten Wuppertaler SV Borussia spielt, ist insgesamt Neuzugang Nummer sechs beim SVE.

Vor seiner Bielefelder Zeit stand der bei Fortuna Düsseldorf ausgebildete 1,73-Meter-Mann drei Jahre lang in Diensten des MSV Duisburg. An der Wedau hatte er sich über die U19 und die U23 in den Profikader vorgekämpft. Hier gab er am 17. Januar 2010 gegen den FSV Frankfurt (5:0) sein Debüt in der Zweiten Bundesliga.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln