David gegen Goliath – SPIEL FÄLLT AUS!!!

EILMELDUNG: Das Spiel ist aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes in Könen abgesagt! Ein Nachholtermin steht noch nicht fest!

+++

Eintracht Trier trifft heute Abend um 19.30 Uhr im Rheinlandpokal auf den SV Krettnach. Das Spiel findet aufgrund des fehlenden Flutlichts jedoch nicht in Niedermenig statt, sondern auf dem Rasenplatz in Könen.

Foto: Schaffen sie die Sensation und können wieder jubeln? Erwin Bergs SV Krettnach trifft auf Trier

Es ist die alte Pokalgeschichte: die vermeintlich Kleinen fordern die Großen, das ewige Duell David gegen Goliath. Das wird auch heute passieren, wenn der Bezirksliga-Spirzenreiter Krettnach auf den Tabellenführer der Regionalliga West, den SV Eintracht Trier, trifft. Es ist aber auch die Neuauflage des Testspiels der vergangenen Sommervorbereitung, als Trier den Bezirksligisten mit 13:0 schlagen konnte. Auch diesmal wäre eine Niederlage des hohen Favoriten Trier mehr als eine Sensation, auch wenn SVE-Coach Roland Seitz einige Stammkräfte schonen wird. „Das ist für uns eine Pflichtaufgabe, die wir souverän lösen wollen,“ so Seitz, „Krettnach ist sicherlich stärker als bei unserem letzten Zusammentreffen, doch wenn wir mit dem nötigen Ernst an diese Aufgabe rangehen, werden wir auch in die nächste Runde einziehen.“

Vermutlich werden auf Trierer Seite Fabian Zittlau, Thomas Riedl und Max Bachl-Staudinger von Beginn an spielen. Bei Krettnach sind alle Mann an Bord – der Aussenseiter wird alles geben, um vielleicht doch die Sensation wahr machen zu können. SVK-Trainer Erwin Berg freut sich auf das Duell mit seinem Ex-Verein: erspielte 1979/80 in der damaligen 2.Bundesliga für den SVE und betreutet zwischen 2007 und 2009 die zweite Mannschaft des Regionalligisten. Für einen spannenden Fussballabend dürfte also gesorgt sein.

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 19,30 Uhr in Könen.

Foto: Anna Lena Bauer

Stichworte:

Kommentare (4)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. juns sagt:

    @Spieler der A-Klasse:

    Vielleicht sollte man den Ball mal etwas flachhalten. Wie soll man es bitte schaffen, über diese zahlreichen Spiele zu berichten bzw diese anzusehen, wenn es vielleicht gerade mal ein Drittel aller Vereine ab der Kreisliga A (eigentlich fängt es schon in der Bezirksliga an) schafft, ihre eigenen Internetseiten auf dem neuesten Stand zu halten? Oft sind die letzten eingetragenen Spielergebnisse noch aus der letzten Saison, Infos (von aktuellen Infos wollen wir gar nicht sprechen) gar nicht vorhanden, von ein paar Worten zu den jeweiligen Spielen ganz zu schweigen.
    Das sollte man vielleicht alles erstmal bedenken, bevor man anfängt auf den Nachrichtenportalen rumzuhacken.

  2. Spieler A-Klasse sagt:

    Zur Anmerkung der Redaktion beim ersten Kommentar: Ich denke sehr wohl, dass einige Vereine, in diesem Fall der A-Klasse, zu kurz kommen bei euren Berichten und Zusammenfassungen der Spieltage. Wenn man diese mal eine Zeit lang beobachtet, sieht man das immer nur über dieselben paar Vereine berichtet wird. Das selbe Phänomen ist bei den Kandidaten zur Abstimmung für die Videoübertragung zu beobachten. Angeblich sollen da ja alle Vereine mal zur Wahl stehen, doch man liest meist nur die selben Vereine, was doch sehr verwundert!!!!
    Anm.d.Red.: Leider können wir nicht über alle Vereine unterhalb der Bezirksliga berichten. Dafür haben wir leider nicht genügend Ressourcen. Wir beschränken uns daher im Kreisliga-Fussball auf Zusammenfassungen und seltener mal einen Spielbericht. Mehr können wir leider nicht leisten.

  3. Radfahrer sagt:

    Oh – ich war wohl DFB-Pokalverwöhnt, ich dachte, die Spiele wären Gleichzeitig. Na denn – pardon 😉 Bzw. vielleicht sind sie das ja nun bald doch 😉

  4. Radfahrer sagt:

    Manchmal würde es bei aller Freundschaft zur Eintracht doch ganz gut tun, wenn man bei 54.de etwas über den Tellerrand blickt. Denn da spielt nicht nur der SVE gegen Krettnach, sondern es kommt zum Derby Mosella Schweich gegen SV Mehring! Das ist ein ziemlicher Hammer, da würde sich sicher so mancher auch über einen Bericht freuen.

    Anm. d.Red.: So ist es, das wird ein ziemlicher Hammer. Aber: das Spiel Schweich gegen Mehring findet erst am 16.11. statt, daher ist das NOCH kein Thema. Und natürlich wird über dieses heisse Derby ausführlich bei uns berichtet werden. Insofern: wir blicken auf jeden Fall über den Tellerrand 🙂
    Zur Eintracht-Berichterstattung: der SVE ist nunmal das fussballerische Aushängeschild der Region und Fussball ist und bleibt Volkssport Nummer eins. Daher berichten wir natürlich insgesamt mehr über die Eintracht als über die Kreisligen. Aber ich denke alle anderen Vereine der Region kommen auch nicht zu kurz. Gerade Verbands- und Bezirksliga haben bei uns auch einen hohen Stellenwert und wir bemühen uns, unsere Leser umfassend über das Sportgeschehen in unserer Region auf dem Laufenden zu halten.

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln