Riskantes Überholmanöver: Zeugen gesucht

Am Sonntag, 3. November, gegen 12.25 Uhr kam es auf der L 149 zwischen Ruwer und Mertesdorf zu einem riskanten Überholmanöver bei dem andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden.

In einer langegezogenen Rechtskurve, ca. 500 Meter vor der Abfahrt Mertesdorf, aus Richtung Ruwer kommend, überholte ein roter PKW trotz unübersichtlicher Stelle einen dort fahrenden silbergrauen Mercedes. Beim Wiedereinscheren schnitt der rote PKW zudem den Mercedes derart, dass der Fahrer dieses Wagens stark abbremsen musste. Möglicherweise wurde hierbei auch der Gegenverkehr gefährdet.
Anschließend entfernte sich das Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Waldrach.
Zum Vorfall werden Zeugen gesucht.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Schweich, Tel.: 06502/ 9157-0.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln