Roter Sattelzug nach Unfallflucht gesucht

Verkehrsunfall auf der B 53

Ein Sattelzug kam von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei Leitplanken. Die Polizei bittet um Hinweise zum unfallflüchtigen Fahrzeug.

Trier. Wie die Straßenmeisterei Trier der Polizei mitteilt ereignete sich am Montag, den 10.07.2017, gegen 15.30 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der B 53 in Höhe des Trierer Hafens.

Ein roter Sattelzug fuhr in Richtung Schweich, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanken. Hierbei wurden die Schutzplanken auf einer Länge von 20 Metern beschädigt. Der Lkw-Fahrer kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr weiter.

Es werden Zeugen des Unfalls gesucht, insbesondere Fahrzeugführer, die hinter dem Lkw herfuhren und möglicherweise Angaben zum Kennzeichen machen können.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schweich.

Telefon: 06502/91570

E-mail: pischweich.wache@polizei.rlp.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln