Saarländer am Flughafen festgenommen

Festnahme

Ein Mann aus Völklingen wurde am Flughafen Hahn vor seiner Reise nach England festgenommen. Der Mann wurde wegen Betrug gesucht. Erst letzte Woche kam es schon zu einer Festnahme am Flughafen Hahn (Wir berichteten). Folgende Meldung der Bundespolizei erreichte unsere Redaktion.

Trier/Lautzenhausen-Flughafen Hahn. Die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt Hahn hat am Samstagnachmittag einen 39-jährigen Deutschen festgenommen. Der Mann aus dem saarländischen Völklingen war den Beamten bei einer Ausreisekontrolle nach Großbritannien aufgefallen. Wegen eines Betrugsdeliktes wurde er mit Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken gesucht. Da er die gegen ihn verhängte Geldstrafe in Höhe von 2.255 Euro nicht zahlen konnte, verbüßt er jetzt eine 75-tägige Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Rohrbach.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln