Sachbeschädigung in Trier-Ehrang

In der Nacht vom 5. auf den 6. Juli kam es in Trier-Ehrang zu einer Sachbeschädigung an einem Maschendrahtzaun in der Straße „Im Reutersweg“.

Darüber hinaus wurden im Bereich des Parkplatzes an der Sparkasse sowie des Radweges in Richtung B 53 Flaschen und Glas zertrümmert. Flaschenreste, Glasböden und Flaschenhälse lagen hier herum, wovon eine nicht unerhebliche Gefahr für Radfahrer ausging.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schweich, Tel.: 06502 91570

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln