Sachbeschädigung an jüdischem Friedhof in Freudenburg

Zeugen gesucht

Freudenburg. In der Zeit zwischen 14.04.2018 und 16.04.2018 kam es durch einen oder mehrere unbekannte Täter zu einer Sachbeschädigung an dem Eingangstor des jüdischen Friedhofs in Freudenburg. Dieser liegt an einem Fußweg zwischen der Neustraße und Maximinstraße.

Die oder der Täter haben hierbei mittels schwarzen Stifts, vermutlich einem Edding an dem Eisentor des Friedhofes einen Schriftzug mit fremdenfeindlichen Hintergrund angebracht.

Mögliche Zeugen, die an der oben genannten Örtlichkeit verdächte Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarburg (06581-91 55-0) zu melden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln