Saunagarten am 6. und 7. Mai geschlossen

Saunagarten und Innensauna am 6. und 7. Mai geschlossen, Rosensauna ab 8. Mai im Innenbereich

„Alles neu macht der Mai.“ Diese Redensart gilt auch für den Saunagarten an den Kaiserthermen.

„Wir werden die Anlage für zwei Tage schließen und in dieser Zeit den Garten auf Vordermann bringen“, erklärt Betriebsleiter Christian Reichert. Neben Anstrich- und Ausbesserungsarbeiten werden auch die Saunaöfen gewartet und teilweise ausgetauscht.

Außen Garten, innen Rosen

Darüber hinaus plant das Sauna-Team eine Neuerung: „Wir werden die finnische Gemeinschaftssauna im Innenbereich in eine Rosensauna umbauen. Die Temperatur dieser Sauna liegt bei rund 85 Grad Celsius und 15 Prozent Luftfeuchtigkeit und ist damit deutlich niedriger als bei einer klassischen finnischen Sauna“, erklärt Reichert.

Die Rosensauna ergänze die milden Angebote, Dampfbad und Sanarium, im Innenbereich, so der Betriebsleiter weiter. Damit verfügt die Saunaanlage des Bades an den Kaiserthermen zukünftig über ein umfangreiches Schwitz-Angebot in allen Temperatur-Stufen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln