RSSAlle Einträge mit: "Geschichte"

Museum

Erfolgreicher Internationaler Museumstag 2018 in Trier

Trier. Der Internationale Museumstag ist in den fünf großen Trierer Museen auf sehr großes Echo gestoßen.

Weichenstellendes Kapitel Trierer Geschichte tritt aus dem Schatten

Trier. Die Geschichtsschreibung der Stadt Trier wird um rund 940 Seiten reicher. Am 24. April 2018 präsentieren die Herausgeber Jort Blazejewski, Stephan Laux und Nina Schweisthal ihre kürzlich fertiggestellte Edition „Quellen zur Geschichte der Stadt Trier in der frühen Preußenzeit …

Berühmte Trierer in ihrer Zeit für Groß und Klein

In der Reihe „Berühmte Trierer in ihrer Zeit“ werden im Stadtmuseum Simeonstift herausragende Persönlichkeiten aus der Stadtgeschichte im Kontext ihrer Epoche beleuchtet. Den Auftakt kurz vor Ostern macht Balduin von Luxemburg (1285-1354), einer der bedeutendsten Trierer Erzbischöfe und politischer Weichensteller …

Karl Marx wird mit Gästeführern der ttm lebendig

Karl Marx feiert am 5. Mai seinen 200. Geburtstag. Und die Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) sowie die Gästeführer der Stadt sind auf das Jubiläum vorbereitet. So hat beispielsweise Alf Keilen eine Nachtwächtertour ausgearbeitet, die die Besucher ins Jahr …

Leben wie die Kelten in Trier

Spielen und Lernen – Das ist dank der mobilen spielaktion in den Kaiserthermen möglich. Dort können die Kleinen das Leben der Kelten in Trier historisch nachspielen und kennen lernen. Folgende Mitteilung erreichte uns.

TRIER IM BLICK: Trier hat eine Highschool

Trier hat eine Highschool, von der wohl die wenigsten Einwohner unserer Stadt etwas wissen. Sie trägt unsere Porta Nigra als Wappen und hat ein ausgeprägtes Angebot für ihre Schüler. Ein eigenes Schwimmbad, große Sportanlagen und ein Auditorium, das der großen …

500 Milliarden Mark gibt es mit Glück in Konz

Münzen waren seit jeher ein Zahlungsmittel. Und ganze Tische voller Geld – von den Römern bis in die Neuzeit – präsentieren sich zum 42. Internationalen Münzsammlertreffen „Petermännchen“ am 28. Februar 2016 in der Konzer Saar-Mosel-Halle. Trier / Konz. „Jede Münze, …

TRIER IM BLICK – New Trier

Trier ist eine wunderschöne Stadt. Darin sind sich so ziemlich alle Bewohner einig. Trier ist Großstadt und zugleich familiär. Man begegnet Freunden und Bekannten mittags einfach so auf der Straße, als wäre man auf dem Dorf. Auf der anderen Seite …

Irish Coffee mit viel Fantasie und Weihnachten

Dieses Jahr erschien Raphael Wlotzkis Fantasy-Roman „Unbestimmt“. Damit legte er in Trier den Grundstein für eine Reihe von Fantasy Büchern. Doch eigentlich ist es kein wirklicher Roman.

Heil Hitler und Helau!

Am 10. November können Sie sich mit Fasnacht unter dem Nationalsozialismus befassen. Denn an diesem Tag um 19 Uhr findet ein Vortrag von Jutta Albrecht im Stadtmuseum Simeonstift statt.

Preußen in Trier

Trier und die Hohenzollern. Am Sonntag, den 8. November um 11 Uhr findet im Lesesaal der Stadtbibliothek Trier ein Vortrag zur rheinisch-preußischen Beziehung im 19. Jahrhundert statt. Der Eintritt ist frei.

Kunsthistoriker der Uni Trier erforschen die Porta Nigra

Das römische Baudenkmal wirft einigen Archäologen und Kunsthistorikern noch immer Fragen auf.

Die Geschichte der Stromerzeugung in der Region Trier

Am Dienstag, 4. Februar, findet im Penta Hotel an der Europahalle Trier die Vortragsveranstaltung „Geschichte der Stromerzeugung in der Region Trier – seit über 100 Jahren unter Strom“ statt.

1. Trierer Nacht der Heiligen – Ein Kontrastprogramm zu Halloween

Die Nacht der Heiligen könnte sich neben der langen Museumsnacht zur Trierer Angebotspalette für kulturinteressierte Nachtschwärmer einreihen.

„Man durfte den Ball nicht ins Aus schießen“

Fast zwei Jahrzehnte lang lieferten sich der FSV Salmrohr und Eintracht Trier ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Vorherrschaft in der Fußball-Region. Vor dem Pokalfinale fragte 5vier nach Derby-Erinnerungen.