RSSAlle Einträge mit: "Kinorezension"

Who Am I – Von Nullen und Einsen

Die Beziehung zwischen virtueller Welt und dem Kino war bislang alles andere als glücklich. Nicht nur, dass das World Wide Web nach Auffassung der Filmindustrie ein großer Selbstbedienungsladen für illegale Inhalte darstellt, auch die Filme selbst haben große Probleme, die …

Sin City 2: Männerfantasie in Schwarz-Weiß

Ganze neun Jahre hat es gedauert, bis Robert Rodriguez und Frank Miller den Nachfolger zur bahnbrechenden Comicverfilmung Sin City in die Kinos bringen. Geändert hat sich im Moloch nicht viel, denn Sin City wird immer noch von Sex und Gewalt …

Kino mit Herz: Can A Song Save Your Life?

Seit gestern im Trierer Broadway: Keira Knightley und Mark Ruffalo glänzen in einer Liebeserklärung an die Kraft der Musik. Und Keira Knightley beweist, dass sie auch sehr gut singen kann!

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

„Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ mit Simon Pegg bietet zwei Stunden Wohlfühlkino, aber nur wenig Tiefgang.

Verkehrte Welt auf dem “Planet der Affen”

Neues vom „Planet der Affen“: Nachdem die Menschheit durch eine Seuche nahezu ausgerottet wurde, verschärft sich der Überlebenskampf bei Menschen und Affen.

KINO: In Berk sind wieder die Drachen los!

In „Drachenzähmen leicht gemacht 2“ versuchen Häuptlingssohn Hicks und sein Drache Ohnezahn mit ihren Freunden erneut für Frieden zwischen Mensch und Drachen zu sorgen.

KINO: Magische Melancholie – „Die Karte meiner Träume“

In „Die Karte meiner Träume“ erzählt Jean-Pierre Jeunet in traumhaften Bildern die melancholische Geschichte des kleinen Ausreißers T. S. Spivet. Ein Fest für Herz und Auge!

X-MEN – Zukunft ist Vergangenheit

In ihrem bislang härtesten Kampf reisen die X-Men diesmal in der Zeit zurück, um in der Vergangenheit die Zukunft zu korrigieren. Bestes Popcornkino nicht nur für Comicfans!

Bad Neighbors: Vom Ende der Jugend

„Bad Neighbors“ ist eine aberwitzige Komödie mit Seth Rogen und Zac Efron, die sich in einem eskalierenden Nachbarschaftsstreit unerbittlich bekämpfen.

Her – Liebe in Zeiten der künstlichen Intelligenz

Computer und das Internet bestimmen unser Leben, doch kann man sich in sein Betriebssystem verlieben? Spike Jonze erzählt in „Her“ die anrührende Geschichte eines Mannes, dem genau das passiert.

“A Long Way Down” – Selbstmord in Rosarot

Vier Menschen treffen sich zufällig auf einem Dach, um ihrem Leben ein Ende zu setzen. Daraus eine Komödie zu machen, erfordert Mut. Doch das Ergebnis ist dann doch etwas zu seicht geraten.