RSSAlle Einträge mit: "Medien"

Moselkurier

Ein 5vier-Konkurrent der besonderen Sorte: Der Moselkurier

Die Medienlandschaft in der Region ist überschaubar. Ein neues Online-Magazin mit dem traditionell erscheinenden Namen „Moselkurier“ wirbelt anstelle von regionalen Meldungen ausschließlich mit reißerischen, Ausländer-feindlichen Nachrichten eine Menge Staub auf. Trier. Seit dem Beginn der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 hat sich die Atmosphäre …

Kurzfilmwettbewerb: REVERIE

Das Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Kurzfilmwettbewerb, bei dem Filmemacher ihr persönliches Bild von der Großregion vermitteln sollen. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 2000 Euro. Ab sofort ist die Online-Community eingeladen für den …

Kurzfilmwettbewerb: Ein Gefühl von Heimat

Das Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Kurzfilmwettbewerb, bei dem Filmemacher ihr persönliches Bild von der Großregion vermitteln sollen. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 2000 Euro. Ab sofort ist die Online-Community eingeladen für den persönlichen …

In fünf Minuten gelandet

Am vergangenen Donnerstag Abend gab es in der Mensa der Universität Trier ausnahmsweise keine langen Schlangen vor der Theken. Essen wurde auch keins serviert, dafür präsentierten sich bei dem zweiten mitl startup slam Nachwuchsunternehmer dem interessierten Publikum.

Noch 10 Tage zum mitl startup slam

Am 9. Juni ist wieder die Kreativität junger Unternehmerinnen und – und Unternehmer gefragt. Denn bei der Gründung eines Unternehmens sind nicht nur administrative Hürden zu bewältigen, Gründer müssen auch mit unkonventionellen Ideen und Präsentationen begeistern. 

Vielfalt in Schule

Egal ob Christopher Street Day, Theater oder Rosa Karneval: Das SCHMIT-Z und sein Team sind aus der Kulturlandschaft in Trier nicht mehr wegzudenken. Mit einem neuen Projekt möchte der Verein jetzt auch verstärkt an Schulen für die Akzeptanz von lesbischen, schwulen, …

Homosexualität ist nicht krank

Die Erkenntnis, dass Homosexualität keine Krankheit ist, ist heute so normal wie Kaugummikauen. Tatsächlich wirkt es im Angesicht des aktuellen Zeitgeistes sogar sehr befremdlich, dass man es mal so gesehen hat. Es wirkt mittelalterlich.

„Die Seele muss warten“

Gesundes Essen, Sharing Economy, Warteschlangen – am vergangenen Wochenende prallten im TechnologieZentrum Trier (tzt) die unterschiedlichsten Ideen aufeinander. 35 Teilnehmer tüftelten bei dem zweiten mitl-startup weekend an ihren Geschäftsideen. Nach 54 Stunden gab es ein überraschtes Gewinnerteam. 

Drei Tage wach

Von der Idee bis zur Umsetzung in 54 Stunden. Das ist das Motto des startup weekends, das am nächsten Wochenende zum zweiten Mal vom Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg veranstaltet wird.

Trier bekommt Kunst

Eine ganz besondere Künstlerin kommt nach Trier und bietet Einblicke in ihre Arbeit. Die Verbindung der modernen und der vergangen Einflüsse und Techniken stehen bei ihr im Vordergrund. 5vier.de legt Ihnen dieses Künstlergespräch ganz besonders ans Herz.

Eintracht Trier: Ein Spagat zwischen Bachelorarbeit und Spitzenspiel

Fabian Zittlau hat sich als Linksverteidiger einen Stammplatz bei Eintracht Trier erkämpft. Der 23-Jährige hat aber nicht nur Fußball im Kopf, sondern studiert an der Universität noch Medienwissenschaften und VWL.