RSSAlle Einträge mit: "Sabine Brandauer"

Theater Trier: Premiere RUNTER ZUM FLUSS

Die Komödie von Frank Pinkus, RUNTER ZUM FLUSS, feiert am Sonntag, 2. November, Premiere im Studio des Theaters Trier.

Biedermann und die Brandstifter: Zwei weiße Handschuhe

Am Samstag, den 27. September hatte das Schauspiel „Biedermann und die Brandstifter“ Premiere im Theater Trier. Regie führte Steffen Lars Popp, der bereits den Klassiker „Die Physiker“ erfolgreich auf die Bühne brachte.

Die Banalität des Bösen – Premiere von „Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel“

Am Freitag hatte das letzte Studiostück dieser Spielzeit Premiere im Theater Trier. Theresia Walsers Stück „Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel“ über drei Diktatorengattinnen wurde inszeniert von Werner Tritzschler.

Die Monsterparty der Einzelprinzessinnen

Am Freitag, den 13.Juni wird das Stück „Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel“ von Autorin Theresia Walser Premiere im Studio des Theaters Trier haben. Regisseur Werner Tritzschler über seine Sicht auf drei Diktatorengattinnen.

Und wenn wir es Liebe nennen? – Premiere „Der letzte Vorhang“ im Theater Trier

Am Donnerstag, 20. Februar, hatte das Stück „Der letzte Vorhang“ der niederländischen Autorin Maria Goos Premiere im Studio des Theaters Trier.

Zwei Fliegen mit einer Klappe – Der letzte Vorhang und HAIR

In dieser Woche starten gleich zwei neue Stücke dieser Spielzeit: DER LETZTE VORHANG und HAIR. 5vier.de fasst kurz für euch zusammen, warum es lohnt in diese beiden Stücke zu gehen.

Premierenverschiebung und Umbesetzung der Produktion „Der letzte Vorhang“

Aufgrund einer Erkrankung im Schauspielensemble muss die Premiere der Produktion DER LETZTE VORHANG auf Donnerstag, 20. Februar verschoben werden. Die Partie der „Lies“ spielt nun Sabine Brandauer.

Theater Trier: Ach, ist der schick… Theo Lingen

Am Sonntag, den 29. September gab es nach „Die Leiden des jungen Werthers“ und „Der nackte Wahnsinn“ direkt die dritte Premiere für die vergangene Woche: „Theo Lingen – Komiker aus Versehen“.

Maximierung Mensch: „Aber Sicher“ – Premiere im Studio

Am Freitag hatte das neuste Stück von Elfriede Jelineck, „Aber sicher“, Premiere im Studio des Theaters Trier. Das wortgewaltige Stück, inszeniert von Judith Kriebel, läuft im Rahmen des Festivals „Maximierung Mensch“.

Die Katze auf dem heißen Blechdach – Premiere im Theater Trier

Für viele verkörpert Elizabeth Taylor jene Katze auf dem heißen Blechdach im Film aus dem Jahr 1958. Im Theater Trier ist es Sabine Brandauer, die die Rolle der verzweifelten Ehefrau spielt. Mit sichtlichem Erfolg.

(Physio)Therapie im Theater – Premiere „Bandscheibenvorfall“

Volkskrankheit: Bandscheibenvorfall. Volkskrankheit: Stress. Volkskrankheit: Burnout. Um diese und einige andere Themen geht es in dem neuen Schauspielstück des Theater Trier.