RSSAlle Einträge mit: "Schauspiel"

Trier English Drama präsentiert: Popcorn by Ben Elton

Wer bei der Premiere von „Popcorn“ der Gruppe Trier English Drama ein entspanntes Schauspiel erwartete, wurde mit einer Mischung aus Gewalt, schwarzem Humor und Gesellschaftskritik eines besseren belehrt.

Spielzeitvorstellung 2014/15 – Abschied und Neubeginn – Teil 2

Die kommende Spielzeit 2014/15 wird nach einem Jahrzehnt die letzte Spielzeit für Intendant Gerhard Weber sein. Mit der nächsten Spielzeit verabschiedet er sich mit drei eigenen Inszenierungen von Trier.

Theaterfest am Kornmarkt

Am Wochenende hieß es am Kornmarkt wieder „Das Theater Trier geht in die Stadt“. Wie zu Anfang einer jeden neuen Spielzeit verwandelte sich die Innenstadt zu einer Kulisse eines großen Theaterspektakels.

Besonderes Dinnererlebnis – Krimidinner liegen im Trend

Seit einigen Jahren schon erfreuen sich Erwachsene am „Krimidinnern“. Gutes Essen und spannende Fälle sind hierbei garantiert.

Theaterfest – Theater goes City

Am vergangenden Wochende spielte sich einiges ab auf dem Kornmarkt der Stadt Trier, denn das Theater Trier feierte sein alljährliches Theaterfest dieses Mal mitten in der Innenstadt. Sehr zur Freude der vielen Besucher.

„lebens.wert“ – Theater Trier startet in die neue Spielzeit – Schauspiel

Mit „Leben des Galilei“, „Alle sieben Wellen“, „Aladin und die Wunderlampe“, „Bandscheibenvorfall“ und „Der Priestermacher“ gibt es im Theater Trier reizvolle Premieren im Bereich Schauspiel.

Freizeit: „It gets better?– Ätt git besser!“ – Benefizevent gegen Mobbing

Am kommenden Samstag veranstaltet Beatrice Bergér mit mut’s e.V., 33 fantastischen, jugendlichen SängerInnen der Region und einer Band aus hochkarätigen jungen Musikern ein Benefizkonzert.

Buntes: Komödiantisches „Bäumchenwechseldich“ im Theater Trier

Mit Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ lud das Theater Trier in dieser Spielzeit 2011/12 zum letzten Mal zu einer Premiere. Zum Abschluss gab es noch einmal einen Publikumsknaller.

Buntes: „Ausverkauft“ im Modehaus Marx – Schauspiel-Stück JOSEF UND MARIA ausverkauft

Mit der maximalen Auslastungsquote von 100 Prozent ging die erste Aufführungsstaffel (November 2010 bis Februar 2011) des Theaterstücks nun zu Ende. Den ursprünglich zwölf geplanten Vorstellungen wurden weitere sechs angehängt, deren Eintrittskarten teilweise innerhalb von Stunden vergriffen waren.

Das Geheimnis der Porta Nigra – Die Porta mal ganz anders

„Sed Venici“ hallt es durch das Gebäude. Das Gebäude, welches sich kahl und hart erhebt an der Stelle der Stadt wo das meiste Leben pulsiert. Viele Menschen sind nur wegen ihm gekommen. Wenige Bauwerke strahlen gleichzeitig eine harte, kühle Ruhe, …