Schluss mit Schulbank

Fachwirte und Fachkaufleute freuen sich über ihren Erfolg

Wirtschaftsfachwirte, Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen sowie Bankfachwirte haben ihre Weiterbildung absolviert und erhielten nun ihre Zeugnisse.

Das Foto zeigt (von links) Karina Gansen, Lucas Pauly, Sabrina Jung, Jasmin Riorgis, Tobias Schwarz und Aaron Braun. Foto: IHK Trier
Das Foto zeigt (von links) Karina Gansen, Lucas Pauly, Sabrina Jung, Jasmin Riorgis, Tobias Schwarz und Aaron Braun. Foto: IHK Trier

Trier. Das Drücken der „Schulbank“ hat sich gelohnt: 93 Weiterbildungsabsolventen haben im Tagungszentrum der IHK Trier ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Die größte Gruppe waren mit 37 erfolgreichen Prüflingen die Wirtschaftsfachwirte, unter denen Sabrina Jung aus Arenrath am besten abgeschnitten hat. Die Spitzen-Note bei den Bankfachwirten hat Tobias Schwarz aus Frauenberg erreicht, bei den Fachwirten im Gesundheits- und Sozialwesen Jasmin Riorgis aus Klausen. Der Beste unter den Fachwirten für Versicherungen und Finanzen war Lucas Pauly aus Veldenz, die erfolgreichste Personalfachkauffrau Karina Gansen aus Mettendorf. Aaron Braun, Geschäftsführer Weiterbildung der IHK Trier, gratulierte den Absolventen herzlich und wünschte ihnen alles Gute für eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln