Schützenstraße: Unbekannte Täter entwenden wertvollen Schmuck und Bargeld

Zeugen gesucht

Die Abwesenheit der Wohnungsinhaber nutzten unbekannte Täter aus, um in zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Schützenstraße in Trier einzubrechen.

Der oder die Täter gelangten am Donnerstag, 6. März, zwischen 7.30 Uhr und 10.30 Uhr auf nicht bekannte Weise ins das Hausinnere und hebelten anschließend die Wohnungsabschlusstüren von zwei Wohnungen auf. In beiden Fällen hatten sie es ausschließlich und gezielt auf Bargeld und Schmuck abgesehen.

Unter anderem wurden bei dem Einbruch mehrere wertvolle Uhren z.B. der Marke „Breitling“, ein mit Edelsteinen besetzter Dolch aus dem zweiten Weltkrieg (Sammlerstück) und zwei volle Schmuckkasten mit Schmuck der der Marke „Konplott Design“ entwendet.

Der entstandene Schaden ist beträchtlich und liegt im fünfstelligen Bereich.

Die Polizei fragt:

  • Wem sind am Donnerstagvormittag in der Schützenstraße in Trier verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wem wurden möglicherweise bereits Teile des auffallenden Diebesgutes angeboten?

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an den Dauerdienst der Kriminalinspektion Trier, Telefon 0651/9779-2290.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln