Schweich/Longuich: Zwei Einbrüche am Wochenende

Unbekannte nutzten am Freitag, 8. November, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr und am Sonntag, 10. November, zwischen 17 Uhr und 19.45 Uhr die Abwesenheit der Bewohner eines Mehr- und Einfamilienhauses in Schweich und Longuich aus und brachen ein.

In Schweich schlugen die Täter am Freitag, 8. November, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr in der Bahnhofstraße in einem Mehrfamilienhaus zu.

Zwei Tage später, am 10. November, wurde in ein Einfamilienhaus in der Weinstraße in Longuich eingebrochen.

In beiden Fällen wurde Schmuck und Bargeld entwendet. Insgesamt entstand ein hoher Schaden. Die Kriminalpolizei Trier hat die Ermittlungen aufgenommen und geht derzeit nicht davon aus, dass ein Tatzusammenhang der beiden Einbrüche besteht.

Aufgrund der Tatzeiten ist die Möglichkeit hoch, dass Zeugen verdächtige Wahrnehmungen zu Personen oder Fahrzeugen gemacht haben könnten. Sie werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Trier in Verbindung zu setzen – Telefon: 0651/9779-2290.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln