Schweinefilet Wellington mit Süßkartoffelpüree

Cooking Carla

Hallo liebe Genussfreunde,

heute habe ich für euch ein tolles Sonntagsessen für Leib und Seele.

Was ihr dafür braucht:

1 Schweinefilet a 600g
1 Päckchen Blätterteig
8 Scheiben Schwarzwälder Bauchspeck geräuchert (Familie Wein)
1 EL gehackter Bärlauch
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Butter
1 Eigelb
Rosmarinsalz, Pfeffer, Pul biber
= Schweinefilet in Blätterteig

800 Süßkartoffeln
1/2 TL Currypulver
1 TL Salz
1 EL Butter
5 EL Weidemilch
= Süßkartoffelpürree

1 mittelgroße Zucchini
250g grüner Spargel
1 rote Chilischote
1 TL Butter
1 EL Chimichurri (Südamerikanische Würzmischung) Salz
= Buttergemüse

200ml Sahne
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Bärlauch
Salz, Pfeffer
und der Rest vom Bratensatz (das Überbleibsel in der Pfanne nach dem Anbraten des Schweinefilet)
= Soße

So wird’s lecker:

Das Schweinefilet halbieren, parieren (Fett und weisse Fasern entfernen) und in einer Pfanne mit Butter scharf von allen Seiten anbraten. Während des Anbratvorganges schonmal salzen und pfeffern. Der Pfanne die Hitze nehmen, das Fleisch aber ruhig darin ruhen lassen.

Nun den Blätterteig ausrollen und halbieren. Darauf je 4 Scheiben des Specks verteilen und die Hälfte der gehackten Kräuter. Das Eigelb verquirlen. Je ein Schweinefilet auf einen Blätterteig legen, die Ränder mit Eigelb bepinseln und vorsichtig einrollen. Die Enden zusammenklappen, Nähte nach unten drehen und den Rest auch komplett mit Eigelb bepinseln. Beide Schweinefilets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf Seite stellen.

Cooking Carla - Blätterteig

Das Schweinefilet braucht im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft 15-20 Minuten (bei mir waren es 18 Minuten). Legt also das Schweinefilet erst in den Backofen, wenn alles andere fast fertig ist. Püree und Gemüse lassen sich gut warm halten!

Den Bratensatz mit Sahne ablöschen und etwas einkochen. Dann in einen kleinen Topf umfüllen und auf niedriger Stufe mit Deckel noch etwas weiterkochen lassen. Kurz bevor man alles fertig hat, gibt man die Kräuter zur Soße und schmeckt nochmal ab.

Die Süßkartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Das Wasser abgießen, die Butter, Milch und Gewürze dazugeben und mit dem Zauberstab pürrieren.

Während der Kochzeit der Süßkartoffeln, kann man schon mal die Zucchini in Stifte schneiden, die Chilischote kleinwürfeln und den Spargel zerkleinern. Das Gemüse in einer Pfanne mit etwas Butter anbraten. Mit Salz und Chimichurri würzen.

Cooking Carla - Schweinefilet

Das Schweinefilet (wenn der Blätterteig schön knusprig braun ist) herausnehmen und in etwa 5cm dicke Scheiben schneiden. Nun alles hübsch anrichten und ein paar Klekse Soße verteilen.

Viel Spaß beim Genießen und bis bald,

Eure

Carla wünscht gutes Gelingen

Stichworte: