Shoppen und „nestwärme“ schenken – Jeder Cent hilft

Unter der Adresse www.jeder-cent.de können Internetnutzer ab sofort Spenden für die gemeinnützige Organisation nestwärme e.V. aus Trier generieren. Die Spenden werden dabei durch Provisionszahlungen erwirtschaftet.

Was im ersten Moment seltsam klingt wird möglich, weil zahlreiche Online-Shops eine Prämie an die Betreiber der Internetseite www.jeder-cent.de zahlen, wenn potentielle Kunden von dort zum Shop weitergeleitet werden und einkaufen. Diese Provisionen gehen zu hundert Prozent an den nestwärme e.V., der so eine weitere Einnahmequelle für Projekte zur Unterstützung von Familien mit schwer kranken oder behinderten Kindern erhält.

Das als „Affiliate-Gebühr“ bekannte Prämiensystem, auf dem das Projekt Jeder-Cent.de aufbaut, ist technisch ausgereift und wird im Online-Shopping-Bereich seit langem praktiziert. Oftmals behalten die Betreiber der Internetseite, die die Kunden auf die Internetseiten der Online-Shops weiterleitet, die Provisionen jedoch ein.

Provisionszahlungen gehen ausnahmslos an nestwärme e.V.

Bei Jeder-Cent.de ist dies anders: Hier gehen hundert Prozent der Provisionszahlungen als Spende an den nestwärme e.V. Möglich macht dies die EURESA Consulting GmbH aus Saarburg, die auf die Idee zu Jeder-Cent.de kam und das Projekt in die Tat umsetzte. „In der bisherigen Anlaufzeit gestaltet sich das Projekt noch etwas schwierig, da wir damit noch kaum an die Öffentlichkeit gegangen sind“, zieht Patrick Hausen von der EURESA-Projektleitung ein erstes Fazit, kann aber dennoch auf erste Erfolge verweisen: „150 Euro an Provisionsgeldern sind immerhin schon zusammen gekommen. Und die Resonanz wird in Zukunft sicher steigen. Wenn eine Marke von etwa 500 Euro erreicht ist, wollen wir die Sache dann stärker publik machen und auch eine symbolische Scheckübergabe an den nestwärme e.V. initiieren.“

Alle anfallenden Kosten hat das ehemals studentische Unternehmen gerne übernommen, denn EURESA-Mitgründer Gregor Demmer (24) konnte sich aus erster Hand von der Arbeit des nestwärme e.V. überzeugen: Er schrieb 2011 seine Bachelor-Arbeit über die Organisation und arbeitete drei Monate ehrenamtlich in der nestwärme-Hauptgeschäftsstelle in Trier.

Die Provisionen, die generiert werden wenn Internetnutzer sich von www.jeder-cent.de zu einem Online-Shop weiterleiten lassen und dort einkaufen, variieren je nach Shop. Sie liegen in der Regel zwischen fünf und zehn Prozent des Netto-Einkaufspreises. So kommen pro Einkauf kleinere Beträge zustande, die in der Summe gewaltiges Potential haben: Schätzungen zufolge werden im Jahr 2014 in Deutschland über 40 Milliarden Euro für Internet-Einkäufe ausgegeben. Weil jeder Cent hilft, kommen bei einer ausreichend großen Zahl an Einkäufen über Jeder-Cent.de genügend Provisionen zusammen, mit denen der nestwärme e.V. vielen weiteren Kindern und Familien helfen kann.

Mit der Initiative Jeder-Cent.de besteht nun eine nachhaltige Möglichkeit der Spendengenerierung. Weitere Informationen zu dem Projekt Jeder-Cent.de und dem nestwärme e.V. stehen auf der Webseite www.jeder-cent.de oder der entsprechenden Facebook-Adresse zur Verfügung.

EURESA Consulting GmbH

Jeder-Cent.de ist ein Corporate Social Responsibility Projekt der EURESA Consulting GmbH aus Saarburg. Das Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die Projektentwicklung im Internet spezialisiert hat, wurde 2011 von (ehemaligen) Studenten der Universität Trier gegründet. Die EURESA Consulting GmbH vereint akademische Erfahrungen aus diversen Disziplinen und bietet Unternehmensberatung, Projektentwicklung und Webdesign aus einer Hand. Weitere Informationen und Referenzen finden sich unter www.euresa.de.

 

nestwärme e.V Deutschland

Seit 1999 engagiert sich nestwärme e.V. bundesweit für mehr Lebensqualität in Familien mit schwerkranken und behinderten Kindern. Das Sozialunternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Familien zu unterstützen und zu stärken, damit sie wieder aktiv an der Gesellschaft teilnehmen können und Integration und Anerkennung erfahren. Inzwischen arbeiten über 1.800 Freiwillige und über 80 Mitarbeiter daran, das Leben der Kinder und Eltern schnell und unbürokratisch zu verbessern. Bisher konnte über 25.000 Familien nachhaltig geholfen werden. Weitere Informationen und Referenzen finden sich unter www.nestwaerme.de.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln