SPD-Stadtratsfraktion lädt zu Podiumsdiskussion zur Energiepolitik

Die Trierer SPD-Stadtratsfraktion diskutiert unter dem Titel ‚Wir haben Energie – Energiewende vor Ort’ auf ihrem 2. Halbjahresgespräch mit der rheinland-pfälzischen Umweltministerin Margit Conrad am kommenden Donnerstag, den 2. Dezember, um 19:30 Uhr im Warsberger Hof.

Neben der Ministerin werden der Geschäftsführer des Berliner Büros 8KU Dr. Matthias Dümpelmann, Prof. Dr. Christoph Menke von der Fachhochschule Trier, Horst Schneider, Geschäftsführer des Bürgerservice Trier, und Rudolf Schöller, Bereichsleiter Erzeugung und Contracting der Stadtwerke Trier, auf dem Podium vertreten sein.

Unter der Moderation von Begoña Hermann, umwelt- und energiepolitische Sprecherin der SPD-Stadtratsfraktion, werden die Chancen einer regionalen Energiewende in Trier ausgelotet. Neben den umwelt- und energiepolitischen Zielsetzungen stehen auch die Auswirkungen auf die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt vor Ort im Vordergrund der Veranstaltung.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Informations- und Diskussionsveranstaltung ‚Wir haben Energie – Energiewende vor Ort’ teilzunehmen und mit über die zukünftige Energiepolitik in der Region Trier zu diskutieren. Die Podiumsdiskussion findet am Donnerstag, den 2. Dezember 2010, um 19:30 Uhr im Warsberger Hof, Dietrichstraße 42, statt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln