Scholtes Jugend-Cup 2012 – Sport und Spiel in Heiligkreuz

Drei Tage Fußball: Sport, Spiel und Spaß in Heiligkreuz

46 Teams – 114 Begegnungen – rund 500 Spielerinnen und Spieler: Nach der erfolgreichen Erstauflage im Vorjahr findet in der Zeit vom 10. bis 12. August der zweite Scholtes Jugend-Cup auf dem Rasenplatz der Bezirkssportanlage Heiligkreuz statt.

An den drei Turniertagen treffen insgesamt 46 Teams im Alter zwischen 6 und 16 Jahren aufeinander, wobei der Sonntag den Juniorinnen vorbehalten ist. Der Cup ist einer der Höhepunkte im Rahmen des 100jährigen Bestehens des VfL Trier 1912 e.V.

Dazu der Sponsor des Jugend-Cups, der Unternehmer Wolfgang Scholtes: „Als die Verantwortlichen des VfL Trier im letzten Jahr mit der Idee auf mich zu kamen, ein großes Jugendfußball-Turnier zu veranstalten, hat mich die Konzeption der Organisatoren spontan begeistert, und ich habe meine Unterstützung für drei Jahre zugesagt. Der Scholtes Jugend-Cup soll sich zu einer tragfähigen und attraktiven Sportveranstaltung entwickeln, die über Jahre Bestand hat.“

Begeisterung auch beim VfL-Jugendleiter Christian Brand: „Wir wollen weg von dem kommerziellen „Bratwurstturnier“, und erneut ein tolles Erlebnisturnier hinzaubern. Glücklicherweise haben wir mit Wolfgang Scholtes einen tollen Sponsor gefunden, der uns diesen langjährigen Herzenswunsch ermöglicht.“

Ein Treffpunkt für die ganze Familie

Der Scholtes Jugend-Cup steht aber nicht nur für die Unterstützung und Förderung des Vereins- und Jugendsports. Die Bezirkssportanlage Heiligkreuz verwandelt sich an diesem Wochenende zum Treffpunkt für die ganze Familie, und es wird ein buntes Programm für Groß und Klein geboten. Dazu gehören eine Riesen-Hüpfburg, eine große, aufblasbare Torwand, Trampolinanlagen, ein großer Kistenkletterturm, XXL Bausteine, für die Kleinen eine Rollbahn und einen Kinder-„Hau den Lukas“, eine Buttonmaschine für die Kreativen unter den Kids und viele weitere Attraktionen. So wird aus dem Sportplatz gleichzeitig ein riesiger Spielplatz!

Für das leibliche Wohl der Spielerinnen und Spieler ist ebenfalls gesorgt: Es gibt warme Mahlzeiten, reichlich Obst und Getränke für Spieler und junge Gäste, und dies alles kostenlos. Im Vorjahr wurden etwa 400 Kilo Obst und rund 600 Liter Wasser ausgegeben.

Zum zweiten Scholtes Jugend-Cup haben sich bislang 46 Teams angemeldet, somit werden an diesen drei Tagen 114 Spiele mit etwa 500 SpielerInnen ausgetragen.

Um die Motivation und den sportlichen Ehrgeiz der jungen SportlerInnen über den gesamten Turnierverlauf aufrecht zu erhalten, wird ein Schweizer Spielsystem angewendet. Dieses ist so ausgelegt, dass selbst vermeintlich abgeschlagene Teams noch beim letzten Spiel ganz nach vorne kommen können. Klar ist aber bereits jetzt, dass jedes der teilnehmenden Teams zu den Gewinnern in Sachen Vereins- und Mannschaftssport gehören wird. Weitere Infos unter www.vfl-trier.de.

 

Der Turnierplan im Überblick

Freitag, 10. August 

  • Bambini 15:00 – 17:00 Uhr
  • C-Junioren (11er) 17:00 – 20:00 Uhr

Samstag, 11. August

  • F-Junioren 09:45 – 13:00 Uhr
  • E-Junioren 13:00 – 16:00 Uhr
  • D-Junioren (7er) 16:00 – 18:30 Uhr
  • B-Junioren (11er) 19:00 Uhr (Einlagespiel)

Sonntag, 12. August

  • D-Juniorinnen (7er) 10:00 – 12:00 Uhr
  • C-Juniorinnen (7er) 12:30 – 15:00 Uhr

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln